DISCOUNT WORKERS

DISCOUNT WORKERS

Ein Film von Christopher Patz und Ammar Aziz

Link zum Filmgrespräch
Am 11. September 2012 starben bei einem Brand in der Textilfabrik Ali Enterprises im pakistanischen Karachi 258 Menschen. Ali Enterprises beliefert auch eine deutsche Textilkette. Diese hatte nicht dafür gesorgt, dass ihr Zulieferer Brandschutzvorkehrungen trifft. Die Fenster waren vergittert und es gab keine Fluchtwege. Viele der Arbeiter*innen verbrannten. Andere sprangen, um sich zu retten, vom Dach oder aus den oberen Stockwerken, erlitten schwere Verletzungen und bleibende Behinderungen. Saeeda Khatoons hat ihren Sohn bei diesem Fabrikbrand verloren und kämpft seitdem nicht nur um Gerechtigkeit für ihren Sohn, sondern auch um würdige Bedingungen für Tausende von Arbeiter*innen.

 

A fire in a textile factory in Karachi, Pakistan, killed 258 workers. Among them was a widow’s only son. Saeeda’s transformation from grieving mother to influential activist brings her to the center of a male-dominated workers’ rights movement. The film reveals that change in the fashion industry may in fact be coming from those at the very start of the supply chain.

Sprache
Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Land
Pakistan , Deutschland
Jahr
2020
Regie
Christopher Patz , Ammar Aziz
Länge
70 Minuten